'The Walking Dead' New Series Trailer: Die Untoten werden nicht sterben

Welcher Film Zu Sehen?
 

Was tot ist kann nicht sterben. Das gilt sowohl für das AMC-Zombie-Franchise „The Walking Dead“ als auch für seine untoten Bewohner. Die neueste Serie aus dem 'Walking Dead' -Franchise - nach der Originalshow und 'Fear the Walking Dead' - hat einen gruseligen neuen Trailer. Schau es dir unten an.



Die Serie feierte am Samstag, dem 5. Oktober, ihr Podiumsdebüt auf der New York Comic Con. Unter den Teilnehmern waren Scott M. Gimple, Showrunner Matt Negrete und Executive Producer Robert Kirkman sowie die Darsteller Aliyah Royale und Alexa Mansour , Annet Mahendru, Nicolas Cantu, Hal Cumpston und Nico Tortorella.

Die offizielle Zusammenfassung von AMC: „In der dritten Folge des Franchise werden zwei junge weibliche Protagonisten vorgestellt, die sich auf die erste Generation konzentrieren, die in der Apokalypse, wie wir sie kennen, erwachsen wird. Einige werden zu Helden. Einige werden zu Bösewichten. Am Ende werden sie alle für immer verändert. Aufgewachsen und in ihrer Identität gefestigt, sowohl gut als auch schlecht. Produziert und vertrieben von AMC Studios, wird die Serie im Frühjahr 2020 bei AMC Premiere haben. “

Staffel 10 von „The Walking Dead“ wird am Sonntag um 21 Uhr uraufgeführt. auf AMC. AMC kündigte an, dass 'The Walking Dead' am 5. Oktober für eine 11. Staffel verlängert wurde. Die postapokalyptische Serie erzielt weiterhin hohe Einschaltquoten, so dass es nicht den Anschein hat, als würde AMC demnächst den Kürzeren ziehen. Der Trailer zu dieser neuesten Serie, der noch offiziell betitelt werden muss, ist von einer Frau besetzt.

IndieWire hat bereits im März das Finale der neunten Staffel von 'The Walking Dead' besprochen: 'Es war eine seltsam erfolgreiche Staffel von' The Walking Dead ', trotz der vielen Zwischenstopps und Starts, die eingearbeitet wurden, um verschiedene' Neuheiten unterzubringen Anfänge (sowohl in der Geschichte als auch auf der kreativen Seite mit der neuen Showrunnerin Angela Kang) sowie der Abgang von zwei Hauptfiguren. Wenn Ihre Saison drei Zeitsprünge hat, werden die Dinge klar durcheinander gebracht, und während der erste Sprung vor der Premiere versuchte, etwas Abstand zwischen den (ehrlich gesagt schrecklichen) Staffeln 7 und 8 zu schaffen, bedeutete der Abgang von Andrew Lincoln, dass die Die Eröffnungs-Episoden der neunten Staffel galten ausschließlich der Vorbereitung von Rick's Send Off, nur um ihn letztendlich für ein oder zwei Filme abzumischen, anstatt den vom Publikum erwarteten katastrophalen Tod ... Was dieses Jahr am meisten überraschte, ist die Art und Weise Die Saison war trotz der ruckeligen Handlung durchweg solide. Es gab sicherlich Unebenheiten auf der Straße, wie die unnötige Verschleierung von Michonnes neuem Isolationismus und die lächerliche letztendliche Erklärung, aber die Flüsterer haben sich mit den cleveren Machenschaften von Alpha und der gewaltigen physischen Bedrohung von Beta zu einer befriedigenden Bedrohung entwickelt. “





Top Artikel