Kritik zu „Spirits in the Forest“: Anton Corbijns Depeche Mode-Konzertdoc stellt die Fans an die erste Stelle

Welcher Film Zu Sehen?
 

'Geister im Wald'



Eine Konzertdokumentation für und über die Menschen, die Depeche Mode verehren und in den himmlischen Synthie-Pop-Hymnen der Band etwas Heiliges hören, Anton Corbijn s Spirits in the Forest ist die Definition eines “; nur Fans ”; Erfahrung und doch liegt der Spaß an diesem wunderbaren Stück eines Films - ganz zu schweigen von seiner Grundthese - in der Vorstellung, dass Depeche Mode-Fans weit verbreiteter und vielfältiger sind, als Sie sich heutzutage vorstellen können. In der Tat könnten Sie einer von ihnen sein, auch wenn Sie es noch nicht wissen (oder es irgendwann im Laufe der Jahre vergessen haben).

Unter der Regie von Pasqual Gutierrez und John Merizalde wurde 'Spirits in the Forest' zentren auf zwei ekstatische arena zeigt, dass depeche mode im juli 2018 am ende ihrer letzten welttournee in berlins waldbühne auftrat. Und während die Musik der Band den Film zusammenhält, interessiert sich Corbijn mehr für die Menschen, die ihn überall hin mitnehmen. Wer auf ein unkompliziertes Konzertdokument wartet, wird von Anfang an in eine Schleife geworfen, denn die Eröffnungsmomente des Films führen uns nicht mit Dave Gahan und seiner Crew hinter die Kulissen, sondern in einen ruhigen Apartmentkomplex in der Mongolei. Hier wohnt die 22-jährige Indra Amarjagal bei ihrer Großmutter, führt Touristen auf Touren durch Ulan Bator und verwöhnt sie mit der göttlichen Basslinie von 'Enjoy the Silence'. Ihr Stiefvater hat Depeche Mode-Konzerte auf seinem Computer gesehen, als sie aufgewachsen war, und die Musik ist ihr seitdem treu geblieben.

Wir erfahren nie, was mit Indras Stiefvater passiert ist - in nur 80 Minuten (von denen ungefähr die Hälfte für Konzertaufnahmen bestimmt ist) werden 'Spirits in the Forest' (Geister im Wald) Verbringen Sie nicht viel Zeit damit, sich mit den einzelnen Themen zu befassen - aber es ist klar, dass sie auf jemanden aus ist, mit dem sie ihr Fandom teilen kann. Es gibt immer das Internet, aber die virtuelle Verbindung reicht nicht aus, damit Indra das Gefühl erschüttert, dass sie fließend eine Sprache spricht, die niemand in ihrer Umgebung sprechen kann.

Corbijn, der den Rest seiner Besetzung durch einen Fan-Wettbewerb fand, den Depeche Mode auf seiner Facebook-Seite veranstaltete, hat fünf weitere Personen ausfindig gemacht, die Indra perfekt verstehen konnten. Dicken ist eine geschiedene Bogotanerin, die sich mit seinen Kindern verband, indem sie eine ultra-süße New-Wave-Cover-Band gründete. Jetzt leben die Kinder mit ihrer Mutter in Miami und haben es längst nicht mehr geschafft, mit ihrem Vater virale Videos zu machen, und Dicken ist sich des Depeche Mode-förmigen Lochs in seinem Leben sehr bewusst. Christian lernte Englisch, um die Texte der Band für den Rest seiner Freunde zu übersetzen, die in România in Ceaușescu aufwuchsen.



Carin ist eine Französin, die im Alter von 25 Jahren unter Amnesie litt und sich auf die Songs von Depeche Mode stützte, um ihre Welt wieder zusammenzusetzen (oder so). Liz ist eine gemischtrassige schwarze Frau in Los Angeles, die sich immer über ihr Desinteresse am Hip-Hop lustig machte, aber in der rohen Aufrichtigkeit von Dave Gahans Texten Trost aus rassistischen Spannungen fand. Die Band half Daniel durch einen schwierigen Prozess.

Jede dieser Geschichten ist faszinierend, was es umso frustrierender macht, dass Corbijn (der mehrere der bekanntesten Videos der Band gedreht hat) damit zufrieden ist, an der Oberfläche zu bleiben. Andererseits wäre Musik nicht notwendig, wenn es einfach wäre, ihre Wirkung zu artikulieren. Wie Jafar Panahi einmal sagte: 'Wenn wir einen Film erzählen könnten, warum dann einen Film machen?' Corbijn kommt immer dann zu den Konzerten, wenn sich seine Interviewthemen mit dem Unbeschreiblichen abfinden, und Depeche Mode ist mehr als in der Lage, es von dort aus zu übernehmen.

Es ist fast 40 Jahre her, dass die Essex-Band ihr erstes Album veröffentlicht hat, und die verbleibenden Mitglieder haben eine mit einem Oscar ausgezeichnete Biografie mit Drogen, Dramen und Nahtoderlebnissen überstanden, um dorthin zu gelangen, wo sie heute sind, aber verdammt noch mal Jungs klingen immer noch eng wie die Hölle. Gahans charakteristischer Bariton ist so tief und schön wie immer, und der 57-jährige, der sich von Heroin erholt, befiehlt die Bühne, als wäre die neue Welle niemals alt geworden.

Es dauert ungefähr zwei Noten von “; Personal Jesus ”; Selbst die abweisendsten Zuschauer verstehen, welche religiöse Wirkung Depeche Mode auf seine Fans hat. Das Hören der Band sendet einen schmerzhaften Knaller wie “; Kostbar ”; In die Sparren zu stecken ist genug, um dich zu fragen, wie U2 davongekommen ist, sich so zu benehmen, als hätten sie diese Art von Auftritt erfunden. Zu dem Zeitpunkt, an dem sie ausbrechen, kann “; Just Can ’; t Get Enough ”; du wirst es jucken, dein altes Vinyl von 'Speak & Spell' abzustauben. Ziehen Sie die Lederjacke an, die Sie wahrscheinlich vor langer Zeit an Goodwill gespendet haben sollten, und verbinden Sie sich wieder mit der Person, die Sie schon immer waren.

“; Geister im Wald ”; Sie möchten mehr von jedem Aspekt seiner Kreation, und das wird sich für eingefleischte Depeche Mode-Obsessiven wahrscheinlich als frustrierender erweisen als für Gelegenheitsfans, die “; Menschen sind Menschen ”; ist im Grunde genommen 'Wir sind die Welt' des mysteriösen älteren Bruders. Aber die echten Akolythen müssen nicht daran erinnert werden, wie ihre Lieblingsband im Konzert klingt, sondern müssen sich selbst erkennen und einander sehen.

So ärgerlich es auch sein mag, dass wir die Leute in Corbijns Dokument kaum kennenlernen. Die Erfahrung, es zu sehen, hängt mit der Erfahrung zusammen, zu einer Live-Show zu gehen und von Tausenden von Fremden umgeben zu sein, die Ihre gleiche Liebe teilen: Jeder ist auf seiner Seite eigene Reise, aber sie reisen alle zusammen. Wenn nur jede großartige Band ihren Fans einen Dokumentarfilm wie diesen schenken würde.

Note B

„Spirits in the Forest“ wird weltweit in Kinos gezeigt von Trafalgar Veröffentlichung für Ein besonderes One-Night-Engagement am Mittwoch, den 21. November. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.



Top Artikel