'South Park' feuert nach Serienverbot in China zurück: 'F * ck the Chinese Government'

Welcher Film Zu Sehen?
 

'Süd Park'



Comedy Central

Der Kampf zwischen „South Park“ und China eskalierte am 9. Oktober mit der Ausstrahlung der 300. Episode der Comedy Central-Serie. Die Folge „SHOTS !!!“ war die dritte Folge von „South Park“, Staffel 23, und die erste Folge der Sendung, die nach dem Verbot der Serie in China ausgestrahlt wurde. In der vorherigen Folge, 'Band in China', wurden die chinesischen Arbeitslager und Hollywoods Abhängigkeit von China kritisiert. Die chinesische Regierung löschte 'South Park' -Episoden aus dem Internet und erwähnte, dass es sich um beliebte Social-Media-Websites handelt.

Trey Parker, Co-Creator von 'South Park', schrieb und inszenierte 'SHOTS !!' und reagierte auf das Verbot der Show in China mit einem stumpfen Angriff: 'Fuck the Chinese Government' China, um sein Unkrautgeschäft auszubauen. Randy blickt auf Menschenrechtsverletzungen zurück, um seine Geschäftsbeziehung zu China aufrechtzuerhalten, und zwingt seinen Geschäftspartner Towelie, voranzukommen und ihn dazu zu bringen, die Beziehungen zu China zu kappen. Towelie zwingt Randy, China zu verleugnen und fordert ihn auf zu schreien: 'Scheiß auf die chinesische Regierung.'

“; Band in China ”; Es gab zwei Handlungsstränge, die dazu führten, dass China „South Park“ verbot. Eine Geschichte folgte einem Hollywood-Produzenten, der versuchte, eine Biografie über Stan's Metal-Band zu machen. Den Gruppenmitgliedern wird geraten, den Dalai Lama, die Homosexualität oder Winnie the Pooh nicht zu erwähnen, damit der Film in China mehr Geld verdient und nicht von der chinesischen Regierung zensiert oder verboten wird. “; Wir leben in einer Zeit, in der die einzigen Filme, die wir amerikanischen Kinder sehen, diejenigen sind, die von China genehmigt wurden. ”; Stan wird während der Episode gesagt.

Das Unkrautgeschäft von Randy ist das Thema der zweiten Geschichte. Auf seiner Reise nach China sieht Randy NBA-Spieler, Marvel-Superhelden, Google-Manager und Disney-Prinzessinnen im selben Flugzeug. Randy wird nach seiner Landung in China mit Unkraut erwischt und in ein chinesisches Arbeitslager geschickt. Winnie the Pooh wird hier als Gefangener gesehen. China hat oft zensiert “; Winnie the Pooh ”; in der Vergangenheit, weil einige Leute den chinesischen Präsidenten Xi Jinping mit der Figur vergleichen.

China reagierte auf die 'South Park' -Episode, indem es die Show von der Existenz schrubbte. 'South Park' wird nicht im chinesischen Fernsehen ausgestrahlt, aber Raubkopien von Folgen sind regelmäßig online verbreitet worden. Es ist klar, dass die South Park-Macher Trey Parker und Matt Stone nicht so einfach auf das Verbot verzichten, und Comedy Central auch nicht. Der offizielle Twitter-Account von „South Park“ veröffentlichte ein GIF des Moments „fuck the chinese government“, unmittelbar nachdem die Episode ausgestrahlt wurde.

# SouthPark300 #BannedInChina pic.twitter.com/OdWLA2yzSS

- South Park (@SouthPark), 10. Oktober 2019



Top Artikel