Netflix erweitert die Criterion-Sammlung mit dem Home-Video-Debüt von „Roma“

Welcher Film Zu Sehen?
 

'Rom'



Netflix

Netflix neigt dazu, Home-Video-Veröffentlichungen für sein ursprüngliches Programm für beliebte Fernsehserien wie 'Stranger Things', 'Orange ist das neue Schwarz', 'Jessica Jones' und 'House of Cards' zu reservieren Cuaróns „Roma“ feiert sein DVD- / Blu-ray-Debüt - und das ausgerechnet bei The Criterion Collection!

Die Veröffentlichung des Homevideos von Cuaróns Liebesbrief an Mexiko-Stadt am 11. Februar nächsten Jahres ist eine Premiere für Netflix on Criterion und das erste Mal, dass ein Netflix-Originalfilm eine solche großartige Veröffentlichung erhält. Die Criterion-Edition wird einen 4K-Digital-Master unter der Leitung von Regisseur Alfonso Cuarón mit einem Dolby Atmos-Soundtrack sowie mehrere neue Dokumentarfilme über die Entstehung des Films enthalten, in denen sowohl Darsteller (wie die Oscar-Nominierten Yalitza Aparicio und Marina de Tavira aus dem Jahr 2019) als auch The-Line-Crew, exklusive Essays und Szenenbilder und mehr. Siehe das Cover unten.

Die Geschichte einer Magd und ihrer engen, sich entwickelnden Beziehung zu einer Familie in Mexiko-Stadt in den 1970er Jahren. „Roma“ eroberte Anfang dieses Jahres die Oscars im Sturm. Es gewann Regisseur / Autor / Produzent / Herausgeber / Kameramann Cuarón drei Oscar-Preise - für den besten fremdsprachigen Film, den besten Regisseur und die beste Kamera. Der Film kündigte Netflix als Preisträger an, und in diesem Jahr ist der Streamer mit allen Waffen zurückgesprungen, wobei „The Irishman“ und „Marriage Story“ bereits Oscar-Chatter dominierten und „The Two Popes“ nicht weit zurückblieben.

Bedeutet diese neue Home-Video-Veröffentlichung von 'Roma' mehr zukünftige Netflix-Veröffentlichungen von Criterion? (Martin Scorsese, Husten, hat bereits zwei Veröffentlichungen auf der Lieblings-Heimvideoplattform jedes Cinephiles). Unabhängig davon ist dies ein Beweis für die schnell wachsende Allgegenwart des Streamers, der in jedem Topf eine Hand haben muss. Anfang dieses Jahres hat Netflix das Egyptian Theatre der American Cinematheque in Hollywood aufgekauft, um seine Preisträger zu beherbergen - und gleichzeitig eine dringend benötigte Geldspritze für das Repertoirefilmhaus bereitgestellt, das weiterhin kinephilfreundliche Angebote und Klassiker zeigt. Netflix eröffnete auch das geschlossene Pariser Theater in New York erneut, um 'Marriage Story' zu zeigen. Netflix-Content-Chef Ted Sarandos schlug kürzlich vor, das Unternehmen solle den Umzug dauerhafter gestalten (laut TheWrap).

So sieht die Criterion-Edition aus.



Top Artikel