Mark Ruffalo verurteilt George W. Bush: Er muss wegen Kriegsverbrechen im Irak vor Gericht gestellt werden

Welcher Film Zu Sehen?
 

Mark Ruffalo



Margarita Corporan / Sorte / Shutterstock

Mark Ruffalo ist nicht bereit, George W. Bush etwas Freundlichkeit zu zeigen. Der 'Avengers' -Darsteller ging am 9. Oktober in die sozialen Medien, um den ehemaligen Präsidenten der Vereinigten Staaten zu verurteilen. Er schrieb, Bush habe es verdient, 'für die Verbrechen des Irak-Krieges vor Gericht gestellt zu werden'. Folter, irakische Todesfälle und Vertreibungen und die tiefen Narben - emotional und anderweitig -, die unserem Militär zugefügt wurden, das [Bushs] Torheit diente. “

Ruffalos Aussage war nicht nur eine Kritik an Bush, sondern auch eine offensichtliche Auseinandersetzung mit Ellen DeGeneres. Die Schauspielerin antwortete auf einen Beitrag über die beliebte Talkshow-Moderatorin, die diese Woche im Zentrum der Kontroversen stand, nachdem sie am Wochenende beim Fußballspiel der Dallas Cowboys mit Bush abgehangen war. Viele Fans von DeGeneres kritisierten schnell den Fernsehmoderator, ein ausgesprochenes Mitglied und Verfechter der LGBTQ-Community, weil er mit Bush befreundet war, der sich aktiv gegen die Legalisierung der gleichgeschlechtlichen Ehe aussprach.

DeGeneres sprach die Bush-Kontroverse in ihrer Talkshow 'Ellen' Anfang dieser Woche an und sagte: 'Ich bin mit George Bush befreundet. Tatsächlich bin ich mit vielen Menschen befreundet, die nicht die gleichen Überzeugungen haben wie ich. Wir sind alle unterschiedlich und ich denke, wir haben vergessen, dass dies in Ordnung ist. Wenn ich sage 'Seien Sie freundlich zueinander', meine ich nicht nur die Menschen, die genauso denken wie Sie. Ich meine, sei nett zu allen. Macht nichts. '

Nach der Verteidigung von DeGeneres drehte sich das Gespräch um Bush in den sozialen Medien um seine angeblichen Kriegsverbrechen während des Irak-Krieges. Hier hat Ruffalo seine Erklärung abgegeben, dass George Bush es verdient, vor Gericht gestellt zu werden. 'Bis George W. Bush für die Verbrechen des Irak-Krieges vor Gericht gestellt wird, können wir nicht einmal anfangen, über Freundlichkeit zu sprechen', schrieb Ruffalo und rief scheinbar zur Verteidigung von DeGeneres auf.

Ruffalo war in diesem Jahr in 'Avengers: Endgame' zu sehen und wird in der Hauptrolle von Todd Haynes 'Thriller 'Dark Waters' am 22. November in den Kinos von Focus Features zu sehen sein.

Entschuldigung, bis George W. Bush für die Verbrechen des Irak-Krieges vor Gericht gestellt wird (einschließlich Folter unter amerikanischer Führung, Tod und Vertreibung des Irak und die tiefen Narben - emotional und anderweitig -, die unserem Militär zugefügt wurden, das seiner Torheit diente), wir können nicht einmal anfangen, über Güte zu sprechen. https://t.co/dpMwfck6su

- Mark Ruffalo (@MarkRuffalo) 9. Oktober 2019



Top Artikel