'Joker' -Set-Footage von Joaquin Phoenix, der den Kameramann beschimpft, ist nach Ansicht des Schauspielers gefälscht

Welcher Film Zu Sehen?
 

'Joker' Set Footage



Jimmy Kimmel Live!

Galerie ansehen
30 Fotos

Joaquin Phönix 'Interview mit Jimmy Kimmel in der Ausgabe von 'Jimmy Kimmel Live!' Vom 1. Oktober wurde durch das exklusive Set-Footage von 'Joker', das zeigt, wie Phoenix am Set zusammenbricht, in den Bann gezogen. Der Schauspieler ist in vollem Clown-Make-up zu sehen, während der Kameramann Lawrence Sher verflucht wird, weil er während der Dreharbeiten „ständig flüstert“. Irgendwann hört man, wie Phoenix Sher auffordert, 'die Klappe zu halten'. Nach dem Filmmaterial-Debüt ist Phoenix am Set 'Jimmy Kimmel Live!' Sichtlich unbehaglich zu sehen.

“; Manchmal werden Filme intensiv ”; Sagte Phoenix. “; Sie haben viele Leute auf kleinem Raum und versuchen, etwas zu finden. Das sollte privat sein, das ist mir ein wenig peinlich. Es tut mir leid, dass ihr das gesehen habt. ”;

“; Ich sollte mich wahrscheinlich öffentlich bei Larry entschuldigen. ”; der Schauspieler fügte hinzu. “; Die Sache ist jedoch, dass es mir leid tut, aber er hat ständig geflüstert, während wir versuchen zu arbeiten, und manchmal ist es wirklich schwer, die Emotionen zu finden, nach denen Sie suchen, also war es falsch von mir und mir. ’; Es tut mir leid, aber er hätte es nicht tun sollen.

Das authentische Aussehen des Filmmaterials und die kribbelnde Reaktion von Phoenix führten dazu, dass viele online davon ausgingen, dass das explosiv gefüllte Geschwätz das eigentliche Geschäft war, aber Phoenix 'Vertreter sagte gegenüber The Wrap, es sei alles ein Witz für die Erfahrung des Schauspielers 'Kimmel'. Das Filmmaterial wurde eindeutig während der Herstellung von 'Joker' aufgenommen, da Phoenix an Gewicht verloren hat. Ob dies also real oder inszeniert war, ist nicht bekannt. Phoenix tat so, als hätte er keine Ahnung, dass das Filmmaterial gezeigt werden würde, aber sein Vertreter schlug etwas anderes vor.

Phoenix hat bereits viel Erfahrung damit, Menschen bei Talkshow-Auftritten bis spät in die Nacht auszutricksen (siehe das gesamte Beispiel von 'Ich bin nicht hier'). Daher ist es absolut glaubwürdig, dass er sich für einen solchen Streich entscheiden würde. Das Filmmaterial endet damit, dass Phoenix vom Set geht, was laut Joker-Regisseur Todd Phillips während der Dreharbeiten im wirklichen Leben mehrmals vorgekommen ist.

“; Mitten in der Szene geht er einfach weg und geht hinaus ”; Phillips erzählte der New York Times im September. “; Und der arme andere Schauspieler denkt, es sind sie und es waren nie sie - es war immer er und er hat es einfach nicht gefühlt. ”;

Sehen Sie sich Phoenix 'ausführlichen Bericht zu 'Jimmy Kimmel Live!' Im Video unten an. 'Joker' wird bundesweit am 4. Oktober von Warner Bros. eröffnet.





Top Artikel