'Es ist immer sonnig in Philadelphia' hat wegen verrückter Episoden wie 'Dee Day' gedauert

Welcher Film Zu Sehen?
 

Glenn Howerton und Charlie Day in 'Es ist immer sonnig in Philadelphia'



Patrick McElhenney / FXX

'Dee Day' ist eine ziemlich seltsame Folge des Fernsehens, selbst wenn es sich um 'Always Sunny in Philadelphia' handelt. Es gibt ein rassistisches Stück mit braunem Gesicht, eine unfreiwillige Make-out-Szene zwischen zwei platonischen Freunden, ein fortlaufendes Erbrochenes, ein Geheimnis, das im Hintergrund über einen geheimen Plan lauert, und alles ist in einer einfachen Sitcom-Prämisse verpackt: It's Dee Day, der bedeutet, dass jeder das tun soll, was Dee (Kaitlin Olson) sagt, egal wie unangenehm, unerwünscht oder komisch es ist.

Geschrieben von Megan Ganz (die zuletzt eine der besten Folgen von 'Sunny's' geschrieben hat), verwendet 'Dee Day' viele der in der Serie vorkommenden Komödien: Satire, körperlicher Humor, schockierendes Verhalten, zufälliges Laufen und ein völliger Mangel an Schande von allen Beteiligten. Aber es ist auch sehr, sehr seltsam, und das an sich war ein Schlüsselelement für die Langlebigkeit der FX-Sitcom. Ohne Folgen wie 'Dee Day' hätte 'Es ist immer sonnig in Philadelphia' nie 'Die Abenteuer von Ozzie und Harriet' als die am längsten laufende Live-Action-Sitcom aller Zeiten geknüpft wachsender Wettbewerb auf dem Weg zu einer rekordverdächtigen Staffel 15.

Seltsame Episoden wie 'Dee Day' sind ein regelmäßiger Bestandteil von 'Es ist immer sonnig', aber sie dürfen nicht mit den im Allgemeinen seltsamen Vibes der Charaktere verwechselt werden. Sicher, Frank (Danny DeVito) und Charlie (Charlie Day) spielen gerne Nightcrawlers - ein mysteriöses Spiel, bei dem die beiden Mitbewohner möglicherweise Decken übereinander werfen und wie Würmer durch ihre Wohnung kriechen - aber es gibt keine Episode, die sich dem widmet Spiel selbst (noch). Es ist nur eine von vielen Facetten, die zu ihrer besonderen Persönlichkeit beitragen.

Sonderbare Episoden sind eine andere Geschichte. Sie sind chaotisch, experimentell oder so weit draußen, dass es schwierig ist, sie zusammenzufassen, ohne verrückt zu klingen. Denken Sie darüber nach, was in 'Die Bande macht 'Lethal Weapon 6'', 'Dennis Reynolds zum Mörder machen', 'Charlie Work', 'The Nightman Cometh', 'CharDee MacDennis: The Game of Games' und 'Being Frank' passiert. ”Versuchen Sie nun zu erklären, was in jedem passiert, warum es funktioniert und was daran lustig ist. Es ist schwieriger als es klingt!

Ja, einige der seltsamen Episoden sind täuschend einfach. Wie 'Die Bande macht' Lethal Weapon 6 'ist' Dee Day 'genau das, wonach es klingt. Ja, es ist schwierig zusammenzufassen, wie und warum etwas passiert, geschweige denn alles Das passiert in den 23 Minuten, aber die Erdungskraft der Episode ist Dee. Sie ist der Boss. Sie sagt ihnen, was sie tun sollen. Sie hält sie von ihrer geheimen Mission fern. Also, wenn Dennis (Glenn Howerton) plötzlich mit einer knallroten Perücke und irischem Akzent in den Rahmen kommt, ist das wirklich komisch, aber Sie können leicht annehmen, dass er das tut, weil Dee ihn gemacht hat. Viele der anderen verrückten Episoden haben eine ähnlich grundlegende Grundlage, wodurch die Geschichten, die darauf aufbauen, immer seltsamer werden. Dies ist der Kern der meisten Situationskomödien, und „Sunny“ ist nicht anders.

Aber viele dieser verrückten Folgen passen nicht einmal in die akzeptierte, andauernde Prämisse der Sitcom: Fünf „Freunde“ betreiben in Philly eine Kneipe. 'Charlie Work' ist eine Hommage an 'True Detective' und während es in dem verwurzelt ist, was Charlie in Paddys Pub tut, ist es am lustigsten, wenn man den formalen Ansatz und äußere Einflüsse betrachtet. 'Being Frank' funktioniert ähnlich, während 'The Nightman Cometh' - die berühmte musikalische Episode von 'Sunny' - eigentlich nicht funktionieren sollte. Charlie's Spiel mit Pädophilie zum Leben zu erwecken, ist, gelinde gesagt, riskant.

'Es ist immer sonnig in Philadelphia'

Patrick McElhenney / FXX

Aber es ist sicherlich originell. Von der Prämisse des Stücks über die Musik bis zum Downer-Ende sollte sich nichts an der Episode bekannt anfühlen. Originalität und Kreativität gehen Hand in Hand. So lange Day, Howerton, Rob McElhenney und der Rest des Schreibteams über den Tellerrand hinaus über den Inhalt und die Konstruktion der Folgen nachdenken, müssen sie immer wieder neue Möglichkeiten finden. Es wurde viel darüber gesagt, wie die satirischen Ziele der Show routinemäßig durch Weltereignisse aufgefüllt werden, und das ist wahr. Aber dieser aktuelle Inhalt würde aussterben, wenn die 'Sunny' -Bande nicht nach neuen Wegen suchen würde, um diese Themen anzusprechen.

Trotzdem sind nicht alle der seltsamen Folgen erstklassige Folgen. 'Dee Day' würde wahrscheinlich im unteren Drittel der 'Sunny' -Episoden landen, und das ist in Ordnung. Seltsame Episoden sind normalerweise große Schwünge, die großen Fehlern gleichkommen können. Das Talent dieser Show macht sogar die schlechten Folgen unterhaltsam. Schauen Sie sich 'A Very Sunny Christmas' an. Das Special ist etwas aufgebläht und es ist kaum ein Muss, wenn Sie Lust auf Urlaubsfernsehen haben. Aber wenn Sie in fast jeder Umgebung „Sunny“ erwähnen, wird jemand erwähnen, dass Frank nackt von der Couch kriecht. Es ist ein ikonischer Moment in einer riskanten Episode, und erstere kann ohne letztere nicht existieren. Normalerweise findet die Besetzung in fast jeder Situation ein Lachen, und ihr Ehrgeiz ist ebenso bewundernswert wie kritisch. Große Schaukeln verbinden sich oft, und diese Homeruns schaffen zeitlose Fernsehstücke, die eine Saison und die Serie insgesamt neu beleben.

Die 14. Staffel ist noch nicht so weit, aber 'Sunny' wird es bestimmt bald schaffen. Größe ist ein Teil der sehr seltsamen DNA.

'In Philadelphia ist es immer sonnig' Staffel 14 sendet mittwochs um 22 Uhr neue Folgen. ET auf FXX.



Top Artikel