Trailer zu „The Invisible Man“: Elisabeth Moss und Blumhouse aktualisieren die Classic Monster Tale

Welcher Film Zu Sehen?
 

'Der unsichtbare Mann'



Blumhouse / Universal

Universal Pictures und Blumhouse haben den ersten Trailer für den bevorstehenden Neustart von 'The Invisible Man' veröffentlicht, einer eindringlichen modernen Geschichte der Obsession, in der Elisabeth Moss als Frau von ihrem soziopathischen, missbräuchlichen Ex-Freund verfolgt wird. Der klassische Monster-Mythos wurde aktualisiert, um zeitgenössische Ängste auszunutzen und den 'Us' - und 'The Handmaid's Tale' -Star als feministische Genre-Heldin zu verwenden. Der neu erschienene Trailer verspricht jede Menge Sprungangst, haarsträubende Stalkerszenen, Frauen, denen man nicht glaubt, und schließlich - süße, blutige Rache.

Hier ist die offizielle Zusammenfassung von Universal: „Gefangen in einer gewalttätigen, kontrollierenden Beziehung mit einer reichen und brillanten Wissenschaftlerin, entkommt Cecilia Kass (Moss) mitten in der Nacht und verschwindet, unterstützt von ihrer Schwester (Harriet Dyer), ihrer Freundin aus Kindertagen, in ihrem Versteck (Aldis Hodge) und seine Tochter im Teenageralter (Storm Reid). Aber als Cecilias missbräuchliche Ex (Oliver Jackson-Cohen) Selbstmord begeht und ihr einen großzügigen Teil seines riesigen Vermögens hinterlässt, vermutet Cecilia, dass sein Tod ein Scherz war. Während eine Reihe von unheimlichen Zufällen tödlich wird und das Leben derer bedroht, die sie liebt, beginnt sich Cecilias Verstand zu lösen, als sie verzweifelt zu beweisen versucht, dass sie von jemandem gejagt wird, den niemand sehen kann. “

Es war ein gutes Jahr für Moss und Blumhouse, mit “; uns ”; Harken von mehr als 255 Millionen US-Dollar bei einem Budget von 20 Millionen US-Dollar; Sein Eröffnungswochenende war mit 71 Millionen Dollar der höchste, den es je für einen Horrorfilm gegeben hat, der nicht auf einem bestehenden Grundstück basiert. Das Studio hinter “; Get Out ”; Blumhouse hat sich erneut mit dem Regisseur Jordan Peele zusammengetan, um die fruchtbare Zusammenarbeit fortzusetzen, und mit „The Invisible Man“, um eine ähnliche Beziehung mit Moss als Talent der Marke einzuleiten.

'The Invisible Man' wird von Leigh Whannell inszeniert, einem getesteten Regisseur, der die äußerst erfolgreiche 'Saw' -Franchise leitete. Whannells Drehbuch ist eine Adaption der gleichnamigen Geschichte von H. G. Wells, auf der die ursprüngliche Fassung von 1933 mit Claude Rains basiert.

Moos ist der größte Name in einer faszinierenden Besetzung. Genre-Fans werden Jackson-Percy aus Netflix 'Hit-Serie 'The Haunting of Hill House' erkennen, die auf Shirley Jacksons berühmtem Roman basiert. Hodge betritt den Horrorraum zum ersten Mal seit dem Ausbruch in 'Straight Outta Compton' und 'Hidden Figures'. Nach der Hauptrolle in 'A Wrinkle in Time' ist dies Reids erste große Filmrolle seit HBOs 'Euphoria' Sie spielt die jüngere Schwester von Zendayas Rue.

Universal und Blumhouse werden am 8. Februar 2020 'The Invisible Man' veröffentlichen. Schauen Sie sich den neuen Trailer unten an.





Top Artikel