Henry Cavill wird die Rolle des Superman nicht so einfach aufgeben: 'Es gibt Gerechtigkeit, die getan werden muss'

Welcher Film Zu Sehen?
 

Henry Cavil, 'Batman gegen Superman: Morgendämmerung der Gerechtigkeit'



Warner Bros.

Die Zukunft des DC Extended Universe mag ein Fragezeichen sein, aber Henry Cavill sagt in einem neuen Interview mit Men’s Health, er werde die Rolle des Superman nicht so leicht aufgeben. Cavill trat als Man of Steel in drei DCEU-Filmen unter der Regie von Zack Snyder auf: 'Man of Steel', 'Batman gegen Superman: Dawn of Justice' und 'Justice League'. Cavill schlägt vor, woran viele Fans glauben, wenn er seine Filme aufgreift Die DCEU wurde immer schlimmer.

Laut Cavill war seine Superman-Entstehungsgeschichte „Man of Steel“ „ein guter Ausgangspunkt. Wenn ich zurückkehre, glaube ich nicht, dass ich irgendetwas ändern würde. Der Schauspieler glaubt, dass „Batman v Superman“ „ein Batman-Film ist. Und ich denke, das Reich der Dunkelheit ist großartig für einen Batman-Film. “In Bezug auf„ Justice League “sind Cavills Gedanken unverblümt:„ Es hat nicht funktioniert. “„ Justice League “wurde von Joss Whedon überarbeitet, nachdem Snyder das Projekt aufgrund dessen verlassen hatte zu einer Familientragödie.

Cavill hat Superman seit 'Justice League' nicht mehr gespielt und Warner Bros. hat keine Pläne für einen neuen Superman-Film angekündigt. Das Studio hat mit Cavills 'Justice League' -Co-Stars verschiedene Wege beschritten. Gal Gadot kehrt als Wonder Woman in Patty Jenkins 'Wonder Woman 1984' (5. Juni 2020) zurück, während Jason Momoa mit einer Fortsetzung des im vergangenen Jahr um eine Milliarde Dollar teureren 'Aquaman' (16. Dezember 2022) folgen wird. Ezra Millers eigenständiger Flash-Film durchlief mehrere verschiedene Iterationen, ist jedoch derzeit auf dem Weg, Regie bei Andy Muschietti, dem „It“ -Filmer, zu führen. Affleck gab seine Rolle als Batman auf, aber Warner Bros. startet den Caped Crusader mit Robert Pattinson und Regisseur Matt Reeves für „The Batman“ (25. Juni 2021) neu. Superman ist die einzige Figur der 'Justice League', in der sich noch kein Film in der Entwicklung befindet.

'Ich werde nicht nur ruhig im Dunkeln sitzen, während das ganze Zeug vor sich geht.' Cavill erzählte Men’s Health von dem Gerücht, dass seine Zeit als Superman vorbei sei. 'Ich habe die Rolle nicht aufgegeben.' Es gibt eine Menge, die ich für Superman noch geben muss. Es gibt viel zu erzählen. Viele echte, wahre Tiefen der Ehrlichkeit des Charakters, auf den ich mich einlassen möchte. Ich möchte die Comics reflektieren. Das ist mir wichtig. Es gibt viel Gerechtigkeit für Superman. Der Status lautet: ’; Sie werden sehen. ”;

Als nächstes kommt für Cavill die Netflix-Fantasy-Serie „The Witcher“, die am 20. Dezember auf den Markt kommt. Der Streaming-Riese hat die Show bereits für eine zweite Staffel aufgenommen.



Top Artikel