Ewan McGregor lässt erste Details zur Obi-Wan-Serie fallen, nachdem er vier Jahre darüber gelogen hat

Welcher Film Zu Sehen?
 

Ewan McGregor



John Salangsang / REX / Shutterstock

Eine der großen Ankündigungen auf der D23 Expo von Disney im August war, dass Ewan McGregor in das „Star Wars“ -Universum zurückkehren würde, um seine Rolle als Obi-Wan Kenobi für eine neue Fernsehserie zu wiederholen, die auf Disney + ausgestrahlt wird. McGregor spielte einen jüngeren Obi-Wan in George Lucas ''Star Wars' -Prequel-Filmen, zuletzt in 'Star Wars: Die Rache der Sith' aus dem Jahr 2005. Die D23-Ankündigung war kurz. McGregor erschien auf der Bühne und sagte: 'Es ist so schön.' Es ist vier Jahre her, [den Fragen auszuweichen]. “Die Präsidentin von Lucasfilm, Kathleen Kennedy, fügte hinzu:„ Alle Drehbücher wurden geschrieben. Wir beginnen nächstes Jahr mit den Dreharbeiten. ”;

Die Fans haben seitdem nach neuen Details für die Obi-Wan-Serie verlangt, und McGregor hat schließlich die ersten Details über die Show in einem neuen Interview mit Men’s Journal veröffentlicht. Nach Angaben des Schauspielers wird die Serie Obi-Wan im Sommer 2020 beginnen. Die Show wird aus sechs einstündigen Folgen bestehen. McGregor bestätigte auch das Gerücht über die Kulisse der Show und sagte: 'Die Handlung spielt zwischen Episode III und Episode IV.'

McGregor sagte, die Show nach den Ereignissen von 'Revenge of the Sith' zu spielen, biete eine aufregende Chance, Obi-Wans emotionalen Zustand inmitten einer ungewissen Zukunft für Jedi Knights zu erkunden - der Großteil des Ordens wurde von Darth Vader gejagt und getötet und das Reich. 'Die Rache der Sith' endete damit, dass der Jedi-Orden auseinander fiel ', sagte der Schauspieler und neckte, dass sich seine Serie darauf konzentrieren wird, wie Obi-Wan die Stücke aufnimmt. 'Episode IV' beginnt mit Obi-Wan auf Tatooine, daher ist es sicher zu theoretisieren, dass die Serie dort endet.

'Es wird interessant sein, einen Charakter, den wir kennen, so zu nehmen und ihn zu zeigen. Nun, sein Bogen wird ziemlich interessant sein', sagte McGregor. „Ich denke, ich habe damit zu tun, dass alle Jedi mit dem Ende von Episode III geschlachtet wurden. Es ist etwas ganz Besonderes, darüber hinwegzukommen. ”;

McGregor sagte, dass er 'nichts über die Show erzählen darf', außer den oben genannten Details. Obwohl der Schauspieler nicht viel verschütten konnte, ist er einfach froh, dass er über die Obi-Wan-Serie in irgendeiner Form sprechen kann, nachdem er jahrelang zur Geheimhaltung verpflichtet war. 'Es ist eine verdammt große Erleichterung', sagte er. 'Weil ich seit vier Jahren die Leute anlügen muss.'

Der Schauspieler fügte eine letzte Bemerkung hinzu, was er für seine Repressalien gegen Obi-Wan vorhatte: 'Ich möchte näher und näher daran rücken, wie sich Obi-Wan gefühlt hat, als Alec Guinness gegen ihn gespielt hat.' Ich fühle mich, als wäre ich grauer und seinem Alter näher, daher wird es einfacher, das zu tun.

Das Produktionsdatum der Obi-Wan-Serie für 2020 bedeutet, dass „Star Wars“ -Fans die Show wahrscheinlich erst 2021 streamen werden. Die erste „Star Wars“ -Fernsehserie, „The Mandalorian“, startet mit dem Start von Disney + am 12. November.



Top Artikel