Dressing ‘The Irishman’: Wie Sandy Powell ein Gangster-Epos ohne Mob-Filmkostüme kreierte

Welcher Film Zu Sehen?
 

'Der Ire'



Netflix

Martin Scorsese lehnte sich von Anfang an für den legendären Robert De Niro (Killer Frank Sheeran), Al Pacino (Teamster-Anführer Jimmy Hoffa) und Joe Pesci (Philly-Verbrecher-Chef Russell Bufalino) in 'The Irishman' von einem 'Goodfellas' -Kleiderschrank ab. „Das liegt daran, dass die Charaktere in diesem zickzackartigen Gangster-Epos über fünf Jahrzehnte hinweg über die Schnittstelle von Kriminalität und Politik unter dem Radar fliegen mussten.

'Diese Typen ziehen sich nicht an, um bemerkt zu werden - Sie wissen, die Pfauensorte dieser Gangstertypen', sagte Kostümdesignerin Sandy Powell. 'Dennoch mussten wir sie voneinander unterscheiden [mit ihren eigenen definierenden Silhouetten].' Und das schiere Volumen an Kleidung und mehrfachen Ausstattungen pro Tag (De Niro erforderte mehr als einhundert Kleidungswechsel) verlangte, dass der dreifache Oscar-Preisträger ( 'The Young Victoria', 'The Aviator', 'Shakespeare in Love') befördern ihren Assistenten Christopher Peterson zum Co-Kostümdesigner.

'Eine der wirklichen Herausforderungen im Rahmen des Designauftrags war, dass wir Männer als jüngere Männer kleideten, die nicht jung waren', sagte Peterson. Hier kam die experimentelle, innovative VFX-Entalterung von Industrial Light & Magic ins Spiel. Und um dem entgegenzukommen, erlaubten die Auswahl und die kastenförmige Form der Kleidung leichte Gewichtsänderungen. Die Schauspieler hatten auch einen Bewegungsberater, der sie anwies, wann immer möglich ihre Haltung und ihren Schritt anzupassen.

'Der Ire'

Netflix

'Während Russell, Hoffa und Capos aus der Familie Bufalino eine bestimmte Rüstung trugen, versuchten wir zu Beginn des Films, Frank in die Garderobe eines jüngeren Mannes zu stecken', fügte Peterson hinzu. „Und schließlich, als er in dieser Bufalino-Familie an die Macht kam, nahm er die gleiche Art von Aussehen an. Aber er hatte schon früh eine Lederjacke, die aus einer Uniform entstand, die Teamsters damals zusammen mit ihren Mützen trug. “

Sheeran, der unerschütterliche, methodische Killer, beginnt in den 50er Jahren mit einem schäbigen blauen Anzug und entwickelt sich dann in den 60er Jahren zu einer Reihe von Haifischhautanzügen mit modischem Revers. Das Besondere ist der goldene Anzug, den er als Chef seines Teamsters trägt.

Bufalino, der älteste, war auch der schärfste Kommode. Obwohl er ein ruhiges und zurückhaltendes Temperament zeigte, hatte er auf Pescis Drängen eine besondere Affinität für gemusterte Krawatten. 'Das erste Mal, dass Frank ihn in den 50er Jahren trifft [neben Stuckeys an der Tankstelle], hat er eine dieser lauten Verbindungen', sagte Powell. 'Und wenn wir in die 70er Jahre kommen, hat er immer noch interessante Beziehungen.'

'Der Ire'

Netflix

Fügte Peterson hinzu: „Im Allgemeinen haben wir beschlossen, dass er einen ziemlich dunklen Ton hat. Es gab diese schöne Gun Metal und schwarze Karo-Jacke, die er trug, als er Frank zum ersten Mal traf. Einfach scharf. “Aber in den 70er Jahren hinkt Bufalino der vorherrschenden Mode hinterher und bleibt bei schmaleren Revers und Krawatten.

Hoffa war jedoch eine vorsichtige Kommode. Nicht laut, aber förmlich. Er war alles in Ordnung, hielt sich aber an seine Wurzeln in der Arbeiterklasse und kaufte seine Anzüge von der Stange. Tatsächlich tritt einer der komischsten Momente auf, als Hoffa in Miami den Gangster Tony Pro (Stephen Graham) trifft und ihn wegen seines lauten Hawaiihemdes und seiner Shorts zur Rede stellt. Es ist ein absichtliches Zeichen von Respektlosigkeit, das Hoffa wirklich in die Quere kommt, wenn Pro zu spät zu ihrem Meeting kommt.

'Der Ire'

Netfllix

Hoffa hatte jedoch ein paar Macken, die die Kostümdesigner bei ihren Nachforschungen ausgemerzt hatten: eine Vorliebe für weiße Socken, einen roten Elmer-Fudd-Hut und blaue PJs. 'Meine Lieblingsszene ist Hoffa und Sheeran im Pyjama, genau wie ein kompletter Kontrast zu ihrem normalen Alltagsleben', sagte Powell. 'Ich finde es lustig und intim, dort zu sitzen und Gespräche im Schlafanzug zu führen.' Peterson stellte sich sogar vor, einen 'Pillow Talk' -Moment zu machen, bei dem einer das Oberteil und der andere das Unterteil trägt.

Aber das Bild des 80-jährigen Sheeran, der sein bittersüßes Leben als Krimineller in einem Pflegeheim erzählt, bot einen weiteren unauslöschlichen kostümierenden Moment: „Die Trainingshose, die bis zu seinen Achseln reicht, ist mein Favorit“, sagte Powell.



Top Artikel