Trotz der Fox-Übernahme durch Disney behaupten Searchlight-Sessel, sie hätten die vollständige Autonomie behalten

Welcher Film Zu Sehen?
 

'Jojo Rabbit'



Kimberley Französisch

Während einer Podiumsdiskussion auf dem BFI London Film Festival berichteten die beiden Vorsitzenden von Fox Searchlight Pictures, Stephen Gilula und Nancy Utley, über die Gegenwart und Zukunft ihres angesehenen Filmvertriebsarms nach den Walt Disney Studios ’; Übernahme von Fox.

Wie von Deadline berichtet, sagte Gilula: 'Wir haben die vollständige Autonomie erhalten, und das Studio [Fox] hat uns nie gestört.' Niemand bei Fox hat jemals gesagt: 'Du musst diesen Film machen, [oder] tu uns bitte einen Gefallen und nimm den Film des Filmemachers oder Stars.' Wir hatten großes Glück und wir halten es nicht für selbstverständlich, dass wir dieses Maß an Unabhängigkeit bei all den verschiedenen Veränderungen im Management hatten.

Das 25-jährige Prestigestudio hat vier Preise für die beste Bildakademie gewonnen - 'Slumdog Millionaire', '12 Jahre ein Sklave', 'Birdman' und der letztjährige Champion 'The Shape of Water' - und gleichzeitig ein niedrigeres Budget Alternative zu Disney Tentpoles.

Diesen Sommer hatte Searchlight mit dem Katz-und-Maus-Schläfer-Thriller „Ready or Not“ mit Samara Weaving die umfangreichste Veröffentlichung aller Zeiten. Am 4. Oktober eröffnete Searchlight die von Regisseur Noah Hawley kritisch gespielte Natalie Portman-Hauptdarstellerin „Lucy in the Sky“, wird aber den Schlag überstehen, da das Label auch den Publikumspreis für das Toronto International Film Festival 2019 „Jojo Rabbit“ hat - bereits ein Bester-Picture-Anwärter Von Kinogängern geliebt - Eröffnung am 18. Oktober. Der Film sollte gut laufen. Searchlight hat auch Terrence Malicks Cannes Lieblingsfilm 'A Hidden Life' am 13. Dezember eröffnet und ist direkt auf dem Weg zu Oscars.

Co-Vorsitzender Utley sagte auf dem BFI-Panel, dass die Marke nach der Übernahme von Disney in Höhe von 71,3 Milliarden US-Dollar in diesem Jahr immer noch auf die gleiche Weise funktioniert.

“; Wir haben gerade unseren Kopf gesenkt und die Arbeit erledigt, niemand hat gesagt ‘ nein ’; zu uns auf irgendetwas. Ein großer Test war [Taika Waititi's bevorstehende Nazi-Satire] 'Jojo Rabbit'. Als wir es für Bob Iger und [den Co-Vorsitzenden von Disney Studios] Alan Bergman vorführten, wusste ich nicht, was sie sagen würden, aber sie wirklich Ich schätze die Nachricht und was wir versuchen zu tun. Ich sehe keine wesentlichen Änderungen. Sie hat hinzugefügt.

Steve Gilula, Nancy Utley und Jon Hamm

Todd Williamson / Shutterstock

Nach dem großen TIFF-Gewinn des Films sagten Utley und Gilula in einer Erklärung: 'Wir haben aus erster Hand gesehen, wie das Publikum des Toronto International Film Festival auf' Jojo Rabbit 'reagierte.' Wir sind unglaublich stolz auf diesen Film, Taika und das gesamte Filmteam, und auf die Botschaft, dass Liebe das Böse überwinden kann - wir können es kaum erwarten, Jojo Rabbit dem Rest der Welt vorzustellen!

Bei der Diskussion erinnerte Utley alle an die 17-jährige Beteiligung von Disney an Miramax als Parallele zur Beziehung zwischen Disney und Fox Searchlight. “; Die Leute vergessen, dass Disney viele, viele Jahre lang Miramax besaß. Sie haben ihren Namen nicht darauf geschrieben. ”; Sie sagte.

Wie Anne Thompson von IndieWire Anfang des Jahres berichtete, ist New Line Cinema, das kleinere Schwesterstudio von Warner Bros. Fox Searchlight, ein Erfolgsmodell für Searchlight in neuem Besitz wird zu einem herausfordernden Gewässer zum Navigieren.

“; Disney ist im Streaming-Bereich sehr vorausschauend, egal wie die Zukunft aussieht, sie werden etwas dafür bauen. Fox war nicht so hoch entwickelt. Ich bin wirklich froh, dass wir an einem Ort sind, der weit vorausdenkt “, sagte Utley. Searchlight unterhält derzeit einen Streaming-Pakt mit HBO (besuchen Sie HBO Now, um die Oscar-Favoriten von Searchlight zu sehen) bis 2022, wonach der Katalog nach Hulu migriert wird.

Gilula bestätigte jedoch, dass Kinoveröffentlichungen das 'Kerngeschäft' von Fox Searchlight sind, trotz der Konkurrenz, mit der die Banner der großen Streamer konfrontiert sind. 'Netflix hat wirklich gedacht, der Ire würde das Fenster zerbrechen, aber weil es ein rutschiger Hang ist, haben sie nicht gewonnen', sagte er und bezog sich auf das fast monatelange Fenster zwischen dem Theaterbogen der Scorsese Film am 1. November und sein Netflix-Debüt am 27. November. „Es ist ein Dilemma und es ist fast respektlos, dass dieser Film nicht in allen großen Kinos der größten Städte der Welt läuft.

Schließlich fügte Utley hinzu, dass ein Großteil des Erfolgs von Searchlight darauf beruhte, dass das Unternehmen außerhalb des Rahmens agierte. Von den fast 200 Filmen, die das Studio veröffentlicht hat, waren nur drei Fortsetzungen. Und das Talent, das das Studio unterstützt, von den Filmemachern bis zu den Schauspielern, weiß, dass sie bei Searchlight eine andere Erfahrung machen, insbesondere in Bezug auf Gehaltsobergrenzen.

'Die Leute wissen, wenn sie zu Searchlight kommen, werden sie nicht ihren vollen Zahltag bekommen, egal wer sie sind - George Clooney, Reese Witherspoon, Denzel Washington - das war wirklich klug', sagte Utley.



Top Artikel