Danny DeVito genehmigt die Übernahme des Pinguins durch Colin Farrell für 'The Batman'

Welcher Film Zu Sehen?
 

'Batman kehrt zurück'



Warner Bros. / DC Comics / Kobal / Shutterstock

Warner Bros. überraschte die Fans von Comic-Filmen am 5. November mit der Ankündigung, dass Colin Farrell als der bösartige Oswald Cobblepot / Penguin in der Besetzung von Matt Reeves '„The Batman“ mitwirkte. Die Figur wurde auf der großen Leinwand durch Danny DeVito in Tim Burtons Superheldenfilm „Batman Returns“ von 1992 berühmt. Robin Lord Taylor spielte auch den Pinguin in Fox 'Fernsehdrama „Gotham“. DeVito spielte neben Farrell in Burtons Live-Action „Dumbo“ ”Anfang dieses Jahres, so ist es nicht verwunderlich, dass der ehemalige Pinguin dem neuen Pinguin seinen begeisterten Segen gibt.

'Colin ist ein großartiger Schauspieler', sagte DeVito kürzlich zu ScreenRant, während er für 'Jumanji: The Next Level' wirbt. 'Er ist ein guter Freund von mir. Ich kenne ihn seit vielen Jahren und ich denke, er wird als Pinguin einen großartigen Job machen. Es wird wirklich interessant sein, seine Einstellung dazu zu sehen. '

Farrell war für die Pinguinrolle in 'The Batman' auf keinem Radar. Berichten zufolge wurde Jonah Hill zuerst der Bösewichtscharakter angeboten, obwohl das Gerücht besagt, dass Hill mehr daran interessiert war, den Riddler als den Pinguin zu spielen. Als die Gespräche mit Hill scheiterten, stieg Paul Dano an Bord des Warner Bros.-Tentpoles, als der Riddler und Farrell zum Pinguin gewählt wurden. Farrells Casting deutet darauf hin, dass Reeves 'Iteration von Oswald Cobblepot weit von DeVitos oder Taylors Darstellungen entfernt sein wird.

Farrells Casting macht ihn Teil eines beeindruckenden Ensembles für 'The Batman', zu dem neben Paul Dano auch Robert Pattinson als Batman, Zoe Kravitz als Catwoman und Andy Serkis als Bruce Waynes Butler Alfred Pennyworth gehören. Reeves hat in 'The Batman' größtenteils geschwiegen und Warner Bros. hat noch keine Informationen über die Handlung des Films veröffentlicht. Frühe Berichte besagen, dass 'The Batman' keine Ursprungsgeschichte wie Christopher Nolans 'Batman Begins' ist.

DeVitos übergroße Auseinandersetzung mit dem Pinguin in 'Batman Returns' brachte ihm eine Saturn-Nominierung als bester Nebendarsteller ein. Die umfangreiche Make-up-Arbeit, die für die Transformation des Charakters verwendet wurde, half 'Batman Returns', eine Oscar-Nominierung und eine BAFTA-Award-Nominierung für das beste Make-up zu erhalten.

Warner Bros hat bereits einen Veröffentlichungstermin für 'The Batman' am 25. Juni 2021 festgelegt. DeVitos Nebenrolle in 'Jumanji: The Next Level' kommt am 13. Dezember auf die Leinwand.



Top Artikel