Der Schöpfer von „BoJack Horseman“ ruft Netflix, Amazon, an, um die Endguthaben zu minimieren

Welcher Film Zu Sehen?
 

'BoJack Horseman'



NETFLIX

Der Schöpfer von „BoJack Horseman“, Raphael Bob-Waksberg, hat mit Netflix und anderen Streaming-Diensten die Qual der Wahl, um End-Credits-Sequenzen mehr oder weniger zu negieren. Ein Twitter-Nutzer bemerkte, dass er beim Anschauen von Bob-Waksbergs Amazon-Serie 'Undone' die Abspannserie nicht sehen konnte, da die Autoplaying-Funktion die nächste Episode in nur wenigen Sekunden startete. Bei Netflix wird das Endguthaben in eine winzige Schachtel geschrumpft, sodass ein größerer Trailer für die automatische Wiedergabe den Bildschirm einnimmt, um für ein Netflix-Original zu werben.

'Würde gerne eine Show für ein Netzwerk machen, das dies nicht tut', schrieb Bob-Waksberg über die Weihnachtsfeiertage auf Twitter. 'Wenn Sie bei einem arbeiten, lassen Sie uns reden. Eine Show repräsentiert die kumulative unermüdliche Arbeit von Hunderten kreativer Künstler, die davon träumen, dass eines Tages ihre Namen in eine winzige Schachtel geschrumpft und dann von einem Trailer für 'The Witcher' abrupt abgeschnitten werden.

Bob-Waksberg erzählte eine Anekdote, um seine Enttäuschung zu erklären: „Als ich mir„ Undone “ansah, schalteten sie eine Anzeige für die nächste Episode über dem Bild, BEVOR sie den Abspann traf. Die Person, mit der ich zusah, war so abgelenkt, dass wir uns das Ende noch einmal ansehen mussten, weil sie es verpasst hatte. “

'Die Zuschauer können überspringen, was sie wollen', fuhr der Schöpfer von 'BoJack' fort. 'Ich bin während des letzten' Avengers '-Films dreimal auf die Toilette gegangen und bereue es nicht. Ich lehne es nur ab, dass Händler die Entscheidung für sie getroffen haben, vor allem, wenn die Leute, die den Inhalt machen, aufgrund ihrer Standardeinstellungen an den Rand gedrängt werden.'

Anfang des Jahres sagte Bob-Waksberg, es sei eine Schande, dass sich das Geschäftsmodell von Netflix ändere und nicht mehr mehrere Saisons zeige, um erfolgreich zu sein. Bob-Waksbergs 'BoJack Horseman' kehrt im Januar zu seiner letzten Folge zurück.

Würde gerne eine Show für ein Netzwerk machen, das dies nicht tut. Wenn Sie an einem arbeiten, lassen Sie uns reden. https://t.co/4SrDuwsb5m

- Raphael Bob-Waksberg (@RaphaelBW) 24. Dezember 2019

Als ich Undone gesehen habe, haben sie eine Anzeige für die nächste Episode über dem Bild geschaltet, BEVOR sie überhaupt den Abspann erreicht hat. Die Person, mit der ich zusah, war so abgelenkt, dass wir uns das Ende noch einmal ansehen mussten, weil sie es verpasst hatte.https: //t.co/abxOEWU3Sv

- Raphael Bob-Waksberg (@RaphaelBW) 24. Dezember 2019

Die Zuschauer können alles überspringen, was sie wollen - ich bin während des letzten Avengers-Films dreimal auf die Toilette gegangen, und ich bereue es nicht - ich ärgere mich nur darüber, dass die Distributoren die Entscheidung für sie getroffen haben, vor allem dann, wenn die Leute, die den Inhalt erstellen, in ihrer Standardeinstellung an den Rand gedrängt werden.

- Raphael Bob-Waksberg (@RaphaelBW) 24. Dezember 2019



Top Artikel