Beyoncés Eltern: Entspann dich auf Blue Ivy Carter

Welcher Film Zu Sehen?
 
 Beyoncé Jay Z Bildnachweis: Ron Galella/Getty Images

Denken Sie, dass der junge Blue Ivy Carter zu viel in der Presse war?



Nun, Beyoncés Eltern stimmen anscheinend zu.

Die geschiedenen Eltern des Sängers, Tina und Mathew Knowles, haben Bedenken geäußert darüber, wie es ihrer Tochter und ihrem Schwiegersohn Jay-Z geht Blue Ivy ins Rampenlicht rücken , Berichten zufolge.

Die neuen Großeltern, die die Karrieren ihrer Töchter stark inszeniert haben, denken, Jay und Bey müssten „ein wenig zurücktreten und die Publicity zurücknehmen, die sie für dieses Kind generieren helfen“, sagte ein Knowles-Insider gestern.

Aber es sieht so aus, als hätten die Eltern von Blue Ivy die Dinge bereits im Griff. Bei die Wiedereröffnung seines 40/40 Clubs gestern Abend in New York war Jay ohne Beyoncé (oder Blue Ivy, glücklicherweise) anwesend und hatte seinen Handler Reportern sagen , „Wenn du nach dem Baby fragst, wird er weggehen.“

Vielleicht sind Opa und Oma Knowles diejenigen, die die Werbung „zurückziehen“ müssen. Was ist mit euch – wie kommt ihr bisher auf Jayoncés Erziehungsfähigkeiten?

Lesen Sie mehr auf EW.com:

Jay-Z verbietet das „B-Wort“, jetzt wo er Vater ist? Nicht so schnell

Jay-Z gedenkt Blue Ivy Carter mit einem neuen Song, „Glory“: Hier anhören

Blue Ivy Carter: Der Erstgeborene von Beyonce und Jay-Z flippt im Internet bereits total aus



Top Artikel