Die 50 besten Eröffnungskreditsequenzen aller Zeiten

Welcher Film Zu Sehen?
 

James Bond ist diese Woche wieder auf der Leinwand mit Sam Mendes’; “;Spektrum”; (Lesen Sie unsere Kritik hier), und zusammen mit der Rückkehr von Daniel Craig, spektakuläre Action und lässiger Sexismus, das heißt, wir bekommen eine aufwändige Credits-Sequenz. Eine makellos gestaltete Eröffnung, in der Regel zusammen mit einem speziell vertonten Titellied, ist seit den Anfängen fester Bestandteil des Bond-Franchises und setzt die octopus-tastische Interpretation des neuen Films fort.



Aber Bond hat kein Monopol auf erfinderische, aufregende Credits-Sequenzen - alle Arten von Filmemachern haben ihre Filme auf atemberaubende, geniale Weise vorgestellt. Und so haben wir die Gelegenheit von 'Spectre' genutzt, um unsere fünfzig beliebtesten Vorspann-Credits aller Zeiten herauszusuchen. Schauen Sie unten nach und teilen Sie uns Ihre eigenen Favoriten in den Kommentaren mit.

“; Die Abenteuer von Tim und Struppi ”; (2011)

Steven Spielberg’; ist homaged Saul Bass mehr als einmal, aber so wunderschön wie die blau-schwarz, John Williams-bewertetes Gefühl für “;Fang mich, wenn du kannst ”; war, könnten wir ein wenig in 'The Adventures Of Tintin' verknallt sein. Das ist eine hervorragende Arbeit, wenn es darum geht, Hergés Originalarbeit zu huldigen, einige Geschichten zu erzählen und den Schauplatz dessen zu setzen, was kommen wird. Es ist ein aufregendes Tim und Struppi-Abenteuer für sich.



“; Ausländer ”; (1979)

So selbstbewusst und minimalistisch furchterregend wie der Film selbst ist auch die Eröffnung Ridley Scott ’; s “; Alien ”; schwenkt über den leisen Raum, während der Titel erscheint und sich allmählich in Strichen zeigt. Beide möglichen Bedeutungen des Wortes sind hier völlig passend.

“; Die Schöne und das Biest ”; (1946)

Jean Cocteau’; s klassische gotische Version von “; Die Schöne & das Biest ”; beginnt auch für die damalige Zeit auf unkonventionelle Weise, wobei die Credits von Hand auf eine Tafel geschrieben werden, bevor eine Filmklappe aufgedeckt wird, und dann eine von Hand gezeichnete Aussage von Cocteau, die 'Es war einmal' endet. Es stellt das Kunststück an erster Stelle und bleibt dennoch äußerst charmant: Es ist eine Art filmische Version der mündlichen Erzähltradition, aus der Märchen stammen.

“; Gefahr: Diabolik ”; (1968)

Mario Bava’; s glorreiche Pop-Art-Action-Adventure-Adaption des beliebten italienischen Comics wird auf stilvollste Weise eröffnet - als unser maskierter Antiheld (John Phillip Law) taucht von einem hoch über dem Ozean hängenden Auto ab, die Kamera dreht sich wahnsinnig und verwandelt sich in eine Art Kaleidoskop Christy’; s Ennio Morricone-geschriebene Melodie “; Deep Deep Down ”; Es ist psychedelisch, es ist mühelos cool und es ist ein perfekter Mikrokosmos des kommenden Films.



“; Feinkost ”; (1991)

Der optisch verblüffende Durchbruch Film von Jean-Pierre Jeunet und Marc Caro beginnt auf so herrliche Weise, wie es weitergeht: Nachdem ein Mann, der sich in einem Mülleimer versteckt, von einem Metzger angegriffen wurde, werden die Titel scharf geschnitten, und die Kamera bewegt sich um Titel, die auf einem wunderschönen Tableau von postapokalyptischen Objekten geschrieben sind, die zumeist in Beziehung stehen zu ihren Berufsbezeichnungen (dh Darius KhondjiDer Name von ’; ist auf einer Kamera markiert. Dies ist die erste echte Demonstration des immensen stilistischen Flairs des Paares.

“; Das Richtige tun ”; (1989)

Spike Lee’; s “; Das Richtige tun ”; ist einer der größten Filme aller Zeiten, und entsprechend hat er eine der größten Credits-Sequenzen Rosie Perez bricht eine Bewegung vor einem fast “;Westseiten-Geschichte”; -ish Hintergrund (manchmal in Boxausrüstung gekleidet), als Staatsfeind’; s “; Kämpfe gegen die Macht ”; ausweidet Elvis und John Wayne. Können Sie sich vorstellen, wie dies perfekter hätte beginnen können? 'Allowfullscreen =' true '>



“; Dr. Nein ”; (1962)

Sie sind im Laufe der Zeit größer und größer geworden und stützen sich oft auf die gleiche Art von Tropen - hauptsächlich auf tanzende Mädchen -, aber wir würden die modernistische Einfachheit von Dr. Nein ”; über den seltsamen Tentakel-Porno von “; Spectre ”; Jeden Tag soweit Bond-Titelsequenzen reichen. Das klassische Thema Melodie und die Gunsight-Iris zum ersten Mal vorstellen, aber meist auf ein stilvolles Kreismotiv angewiesen, ist es unendlich cooler als vieles, was folgte (bis es ohnehin in 'Three Blind Mice' wechselt).



“; Dr. Strangelove (oder wie ich gelernt habe, mich nicht mehr zu sorgen und die Bombe zu lieben) ”; (1964)

Das Verwenden von Archivmaterial über Credits war schon in den 1960er-Jahren ein bekannter Trick, aber wie wir sehen werden, haben Filmemacher es auf faszinierende Weise eingesetzt, und nur wenige besser als Stanley Kubrick. Nach einer ominösen Warnung eröffnete Dr. Strangelove ”; Hier sehen Sie Aufnahmen von einem Bomber, der in der Luft tankt, mit überlagerten Credits in einer absolut unverwechselbaren, wackeligen Schriftart, die der Designer für den Film erstellt hat Pablo Ferro - Es heißt jetzt ‘ Strangelove. ’;



“; In die Leere eintreten ”; (2009)

Von Titeldesign-Fans sofort als Klassiker gefeiert, teilweise von Godard beeinflusst und anschließend von abgerissen Kanye West, unter anderen, Gaspar Noah’; s epischer Kopfausflug beginnt mit der Veröffentlichung des gesamten Abspanns des Films in dreifacher, stroboskopischer Weise, wobei die Hauptmannschaft und die Darsteller jeweils ihr eigenes einzigartiges Design erhalten. Es ist einfach voller Ideen, und wenn es Ihnen Kopfschmerzen bereitet, ist es genau das, was die Absicht an erster Stelle war.



“; Fahrenheit 451 ”; (1966)

Angesichts der Tatsache, dass es in einer Gesellschaft stattfindet, in der die gesamte Literatur verboten ist, war es ein genialer Schlaganfall, wenn auch nur im Nachhinein offensichtlich, z Francois Truffaut zu Beginn seines einzigen englischsprachigen Films eine Adaption von Ray Bradbury’; s Science-Fiction-Roman, indem die Credits laut vorgelesen werden, anstatt auf dem Bildschirm angezeigt zu werden. Es versetzt Sie direkt in das Umfeld des Films, ohne dass es einer schleppenden Einrichtung bedarf, und ist eine der klügsten Entscheidungen in einem Film, der nicht immer funktioniert.



“; Fargo ”; (1995)

Das Coens Ich habe mir einige denkwürdige Titelsequenzen ausgedacht, aber unser Lieblingsfilm könnte einer ihrer besten Filme sein, ‘ Fargo. ”; Nach dem berühmten (und ungenauen) ‘ Dies ist eine wahre Geschichte ’; Intro (so ikonisch, dass die exzellente TV-Serie es in jeder Folge verwendet), werden wir mit reinem Weiß begrüßt. Tatsächlich handelt es sich jedoch um eine schneebedeckte Landschaft in Minnesota, in der sich ein Auto allmählich abzeichnet, wenn die Darsteller in einer raffinierten, in Abständen angeordneten Typografie vorgestellt werden Carter Burwell’; s wunderschöne Punktzahl.



“; Eine Frau ist eine Frau ”; (1961)

Wegbereiter für mehr Hyperaktivität “;Betritt die Leere”; titel, Jean-Luc Godard’; s New Wave rom-com wird in kühner, aufmerksamkeitsstarker Weise mit einer Reihe von Wörtern (möglicherweise mit einem Nicken an Cocteau, mit “; Il Était Un Fois - einmal … ') in riesiger Schrift eröffnet . Es dient sowohl als Abspann als auch als Absichtserklärung (“; Lubitsch! 14 Juillet! Cinéma! ”;), bevor es seine drei Sterne mit den gesprochenen Worten “; Lights! Kamera! Aktion! ”; Kino pur.

“; Foxy Brown ”; (1974)

Jack Hill’; s badass feministische Rachephantasie, aus der ein Star gemacht wurde Pam Grier, Scheint bewusst mit einer Art von weiblichem Spin der 70er Jahre auf dem Bond-Eröffnungsguthaben zu beginnen, mit einem leuchtenden Grier, der die Linse hinunterblinzelt und dann über die Tag-Nacht-Farben tanzt Willie Hutch’; s Thema Melodie und, in einem anderen frechen Nicken 007, direkt in die Kamera schießen. Selten wurde eine Ikone so schnell geboren.



“; Lustiges Gesicht ”; (1957)

Stanley Dan’; s geliebtes Fashion-World-Musical mit Fred Astaire als berühmter Fotograf und Audrey Hepburn als seine vorbildliche muse basierte sie sehr locker auf dem leben eines echten lensman Richard Avedon und profitiert enorm von seiner Beteiligung an der stilvollen Eröffnungssequenz, die er entworfen hat. Es gibt Einblick in die Modewelt (wohl mehr als der Film) und fühlt sich auch jetzt noch auffällig modern an.

“; Das Mädchen mit dem Drachentattoo ”; (2011)

Wir werden wahrscheinlich nie eine bekommen David Fincher-direktierter Bond-Film, aber dank seiner Version von “; Das Mädchen mit einem Drachentattoo ”; Wir haben zumindest eine Titelsequenz für Anleihen mit Ausnahme des Namens, die die meisten der jüngsten offiziellen Beispiele übertrifft. Lassen Sie sich von einigen wichtigen Ideen inspirieren Chris CunninghamEs mischt CGI-Silhouetten von Sternen Rooney Mara und Daniel Craig (frech, da er der jüngste Bond ist) mit wahrhaft alptraumhaften, komplett schwarzen Bildern, mit tentakelartigen USB-Kabeln, Prügeln, Feuer, Phönixen und vielem mehr, die alle einen treibenden Effekt haben Karen O. Version von “; Immigrant Score ”;



“; Godzilla ”; (2014)

Gareth Edwards’; Neustart des klassischen Monsterfilms geteiltes Publikum (wir lieben es …), aber so ziemlich alle sind sich einig, dass der Vorspann zu den besten seit Jahren gehörte. Wenn Sie es für das eigentliche Erzählen von Geschichten verwenden und einen Teil der Hintergrundgeschichte der Monstererstellung mit einer cleveren Mischung aus Archivmaterial und nahtlosem CGI füllen, wird es durch die Verwendung von ‘ redigierten ’; Text, den zufriedene Fans mit Standbildern finden, enthält nicht nur Details zur Geschichte, sondern auch Hinweise auf 'Männer in Gummianzügen'. Star Bryan Cranston’; s Arbeit an “;Malcom mittendrin”; und “;Wandlung zum Bösen,”; und Edwards ’; vorheriger Film “;Monster.”;



“; Das Gute, das Schlechte & das Hässliche ”; (1966)

Grundsätzlich alles von Sergio LeoneDie Titelsequenzen von ’; schlagen zu, aber “; Das Gute, das Schlechte ”; ist besonders stark. Über einiges von Ennio MorriconeBei der besten Arbeit von ’; erhalten wir ein auffälliges rot-schwarzes Animationsbild eines Pferdes und anschließend die Besetzung und den Titel, die mit Schüssen, Gesängen und vielem mehr eingeführt wurden. Über 90% von allem Quentin Tarantino’; s getan seit der Jahrhundertwende kann zu diesen wenigen Minuten zurückverfolgt werden.



“; Der Absolvent ”; (1967)

Apropos Tarantino, er hat geborgt / gestohlen Mike Nichols’; Coming-of-Age-Klassiker für den Beginn von “;Jackie Brown,”; aber so ikonisch wie Pam Griers Eingang zur 'Über die 110. Straße' ist, unser erster Blick auf Benjamin Braddock zeigt es. Eröffnung eines großartigen Bildes von entfremdeter Jugend mit Dustin Hoffman’; s Benjamin sitzt mit stumpfen Augen in einem Landeflugzeug und Nichols folgt ihm dann über Credits, während er mit natürlich an anderen vorbeikommt Simon u. Garfunkel ’;s “; The Sound Of Silence ”; Das Ganze bewerten. Es ist ein großartiges Stück visuelles Geschichtenerzählen für einen Filmemacher, der bis dahin als Mann der Worte bekannt war.



“; Grand Prix ”; (1966)

Zweifellos ist Saul Bass der berühmteste Kreditsequenzdesigner in der Geschichte des Films. Wie wir weiter unten sehen werden, ist er am bekanntesten für seine ikonischen animierten Segmente, aber seine Live-Action-Arbeit war vorbildlich, und eines der besten Beispiele ist das Beginn des “; Grand Prix ”; John Frankenheimer’; s-Rennsportbild. Bass konzentriert sich auf die Details des Tunings und der Rennvorbereitung, fragmentiert und repliziert die perfekt komponierten Bilder und macht sie zu einem fast abstrakten Kunstwerk.



“; Ein harter Tag ”; Nacht ”; (1964)

Richard Lester ’;s “; A Hard Day ’; s Night ”; Die Chancen standen außer Frage und ließen darauf schließen, dass dies ein reiner Gewinn sein würde, um eine wirklich kunstvolle, experimentelle Feier der Fab Four zu werden, und es ist selten besser als seine Eröffnungskredite. Den Jungs zu folgen, während sie von verrückten Fans verfolgt werden, sich zu verstecken und sogar, in Pauls Fall, einen Spitzbart anzuziehen, um zu entkommen, ist verspielt, lebendig und einer der besten Versuche, Beatlemania einzufangen wenn es einen Grad der Selbstmythologisierung gibt.



“; Das Königreich ”; (2007)

Peter Berg’; s felsenfester Nahost-Actioner ist zu Unrecht etwas in Vergessenheit geraten, trotz einiger erstklassiger Action und einer überraschend differenzierten Einstellung zur Geopolitik, aber wenn es für irgendetwas in Erinnerung bleiben soll, ist es die exzellente Titelsequenz. Mischen von Archivmaterial mit gut gestalteten Grafiken, Berg und Co. erfolgreich eine kurze Geschichte der Beziehungen zwischen den Vereinigten Staaten und Saudi-Arabien darlegen, den politischen Kontext des Films intelligent zusammenfassen, ohne zu überdenken, und mit einer knallharten Evokation des 11. Septembers enden.



“; LA Confidential ”; (1997)

Curtis Hanson’; s Anpassung von James Ellroy’; s Roman ist einer der besten amerikanischen Kriminalfilme, die je gedreht wurden Danny De Vito ’;skeezy tabloid hack führt in das Nachkriegs-Setting des Films über blendend geschnittenes, halb-utopisches Archivmaterial ein, bevor er (mit Originalmaterial) unter der Oberfläche gräbt, um den Gangster Mickey Cohen, die Korruption der Polizei und alles andere vorzustellen Der Film wird in Angriff genommen und fügt sich nahtlos in das Fleisch des Films ein. Aus dem Protokoll, auf dem QT und sehr still still.



“; Lord Of War ”; (2005)

Ein Film, an den man sich wegen seiner Credits am besten erinnert, Andrew Niccol’; s Waffensatire, mit Nicolas Cage und Ethan Hawkeist als solches nicht schlecht, aber es ist auch nie ganz gut. “; Lord Of War ”; Cage spricht mit der Kamera über die weltweite Verbreitung von Schusswaffen, bevor er das Fortschreiten einer Kugel von der Fabrik über die Qualitätskontrolle bis zur Verpackung und in ein afrikanisches Kriegsgebiet verfolgt, wo sie in den Kopf eines Kindes geschossen wird. Es ist umwerfend: Wäre der folgende Film genauso gut?



“; Der Mann mit dem goldenen Arm ”; (1955)

Wenn Sie an Saul Bass denken, denken Sie wahrscheinlich an den unverwechselbaren Animationsstil mit Papierausschnitten. Während er es wiederholt mit Hitchcock und Otto Preminger, wurde es glänzend in seiner Arbeit über Premingers Suchtdrama 'Der Mann mit dem goldenen Arm' geboren. Über Elmer Bernstein’; s Hall-of-Fame-Jazz-Score auf einfachem Schwarzweiß ohne viel mehr als Rechtecke im Spiel, drehte Bass den Filmtitel auf den Kopf und wurde für immer imitiert.



“; Mein Mann Godfrey ”; (1936)

Einschränkungen der Technologie führten dazu, dass die Anfänge des Kinos in Bezug auf Credits nicht sehr erfinderisch waren, aber in den 1930er Jahren begannen die Filmemacher zu experimentieren und Gregory La Cava’; s “; Mein Mann Godfrey ”; hatte eines der besten Beispiele als solches. Der Film beginnt nicht mit einer Reihe einfacher Titelkarten, sondern mit einer Art Art-Deco-Stadtlandschaft, in der die Namen von Darstellern und Crewmitgliedern in blendendem Neon über eine stetige Pfanne zur dunkleren Seite der Stadt hin beleuchtet werden. Es ist elegant, erfinderisch und fasst die Themen des Films auf brillante Weise zusammen.



“; Monty Pythons Leben von Brian ”; (1979)

Terry Gilliam’; s Animationen waren von Anfang an ein fester Bestandteil von Monty Python, aber er könnte sein Meisterwerk mit der Titelsequenz von “; Life Of Brian. ”; Die Titel für biblische Epen wie “;Die Zehn Gebote”; aber produziert in Gilliam ’; s unterscheidendem Stil und gepaart mit einem vergnügten, Shirley Bassey-ish Bond-esque Thema, es ist der perfekte Weg, um Pythons religiöse Satire zu starten.



“; Die Maus, die brüllte ”; (1960)

In diesem Jahr 1960 Peter Sellers Die Komödie über eine winzige Nation, die Amerika den Krieg erklärt, beginnt mit einem der einfallsreichsten frühen Beispiele für das Herumspielen mit dem Studio-Logo. Die Columbia-Lady hat Angst vor ihrem Sitz und lässt eine elektrische Taschenlampe von einem Nagetier zu ihren Füßen baumeln. Die animierte Eröffnung, die folgt, ist nicht ganz so toll, aber es ist immer noch ein äußerst charmantes Intro zu einem Film, der heutzutage oft übersehen wird.

'The Naked Gun!' Aus den Akten der Polizei ”; (1988)

Inspiriert von den lächerlichen Extremen sowohl der klassischen Cop-Shows als auch der Öffnung zu ihrer Quelle für kleine Bildschirme, der Öffnung zu der Zuckers’; Auf den ersten Blick scheint die Polizisten-Parodie gewöhnlich genug zu sein, mit dem Blick einer Polizeisirene auf einem schnell fahrenden Polizistenauto. Aber dann fängt das Auto an zu schwanken, steigt auf den Bürgersteig, geht in eine Autowäsche, ein Haus, eine Dame ’; Umkleideraum und eine Achterbahn, bevor Sie an - wo sonst 'allowfullscreen =' true '> anhalten



“; Der nackte Kuss ”; (1964)

Samuel Fuller’; s grandioses Neo-Noir hat eine so auffällige Öffnung, wie Sie sich vorstellen können, als Prostituierte Kelly (Konstanzer Türme) schlägt und holt das von ihrem Zuhälter geschuldete Geld durch viszerale POV-Aufnahmen zurück, wobei ihre Perücke abgezogen wird, um ihren kahlen Kopf freizulegen. Sie ersetzt dann die Perücke im Spiegel und verwandelt sich wieder in eine schlaue Verführerin, während Fuller die Titel und Credits des Films aufruft: und das Bild mit “; The Naked Kiss ”; ist eine klare Absichtserklärung, nach der Sie fragen können.



“; Napoleon Dynamite ”; (2004)

Jared & Jerusha Hess’; Die absurde Indie-Komödie ist in den letzten zehn Jahren vielleicht nicht so gut gealtert, da sie aus Comic-Ablegern und endlosen Vote For Pedro-T-Shirts besteht, sondern aus der Titelsequenz (gedreht nach dem Film) Sonnentanz einmal Premiere Fox Searchlight vereinbart, dafür zu bezahlen) bleibt so etwas wie ein Klassiker. In einem vagen 70er-Jahre-Stil, in leuchtenden Pastelltönen und im Einklang mit Die weißen Streifen’; “; Wir werden Freunde sein ”; Die Hesses stellen ihre Besetzung und Crew auf Schultellern, Bleistiften, Strichzeichnungen und Studentenausweisen vor, die in Ketchup, Senf und Erdnussbutter geschrieben sind und eine nostalgische High-School-Atmosphäre hervorrufen, die es noch nie gegeben hat, die sich aber dennoch real anfühlt.



“; Der rosarote Panther ”; (1963)

Alle diese Kreditsequenzen sind großartig, aber nur die für “; The Pink Panther ”; hat ein ganzes Unter-Franchise nur aus seinen Titeln hervorgebracht. Es ist leicht genug, jetzt zu vergessen, dass der Panther da ist Blake Edwards’; Die Kapernkomödie war ein Diamant (und dieser Inspektor Clouseau war eine kleine Nebenrolle), auch wegen der Größe der animierten Titel, die den Diamanten als eine Zeichentrickfigur auszeichnen, die sich um ihn schleicht Henry Mancini’; s sofort ikonisches Thema. TV-Ausgründungen, Merchandising und bald ein CGI-Film verdunkelten Clouseau und Co.



“; Der Spieler ”; (1992)

Einige der bekanntesten Eröffnungsaufnahmen in Filmen, wie “;Hauch des Bösen ”; und “;Boogie-Nächte, ”; Streng genommen handelt es sich nicht um Kreditsequenzen, da sie nur den Titel des Films ohne andere Auflistungen enthalten. Robert Altman’; s Holllywood-Satire “; The Player ”; tut es jedoch. Explizit auf Welles verweisen ’; “; Berührung des Bösen ”; Eröffnung, es ist eine schillernde Sequenz, die uns durch ein Filmstudio Backlot als führt Tim Robbins’; Die Führungskraft kommt zur Arbeit, wirft ein paar schreckliche Filme auf und übergibt einige der Charaktere, darunter “;Der Absolvent”; Schriftsteller Buck Henryund stellten eine Fortsetzung zu diesem Film auf. Keine vollständige Einbettung verfügbar, aber sehen Sie sich das meiste davon oder das Ganze bei Art Of The Title an.



“; Raging Bull ”; (1980)

Bei all den spektakulären Verfolgungsaufnahmen und teuren CGI-Bildern ist manchmal die Einfachheit am besten und Martin Scorsese behielt es als solches bei “; Raging Bull. ”; Erzielt von Pietero Mascagni, Die Credits lösen sich über eine wunderschöne Zeitlupensequenz von Robert De NiroJake La Motta wärmt sich vor einem Kampf auf. Es ist eines der beeindruckendsten Bilder in einem atemberaubenden Film und bietet eine Einführung in unser Thema, die uns alles erzählt, was wir wissen müssen.



“; Reservoir Dogs ”; (1992)

Tarantino erfindet das amerikanische Independent-Kino in nur wenigen Zügen neu und folgt dem sofort einprägsamen Dialog seiner Eröffnungsszene mit der viel imitierten Credits-Sequenz, in der er seine Besetzung in ihrer scharfen Kleidung vorstellt George Baker’; s “; Kleine grüne Tasche. ”; Vielleicht hat es eine Million Dummköpfe zu Halloween-Kostümen inspiriert, aber wenn Sie eine coolere Möglichkeit finden, einige Leute über einen Parkplatz laufen zu lassen, geben wir Ihnen das gesamte Geld, das wir haben.



“; The Royal Tenenbaums ”; (2001)

Die Mehrheit dieser einfallslosen, oh Gott, wann-werden-sie-aufhören ‘Wes Anderson dirigiert [Name des Films einfügen] ’; Parodie-Videos sind nicht wirklich auf die Filmemacher Riffing ’; Karriere ebenso wie Riffing auf den brillanten Credits von 'The Royal Tenenbaums'. Die minutenlange Sequenz stellt uns die Spieler in einem Stil vor, der sowohl theatralisch als auch literarisch ist. Sie zeigt sie in ihrer Morgenroutine in Porträtform, komplett mit symmetrischer Rahmung und exquisitem Produktionsdesign. Die Wes Anderson, die die meisten Menschen kennen, wurde hier geboren.



“; Saturday Night Fever ”; (1977)

John Badham’; s klassischer Discofilm (der gröber ist, als Sie sich wahrscheinlich erinnern) weiß, wie man die Party startet. Unvergesslich begleitet von der Biene Gees’; “; Am Leben bleiben ”; John Travolta’; s Tony Manero wird mit seinen scharfen Schuhen vorgestellt, als er durch die Straßen von Brooklyn stolziert und den Sexappeal der Arbeiterklasse erlebt. Ein Intro, das so großartig ist, dass der Rest des Films Mühe hat, dem gerecht zu werden.



“; Scott Pilgrim Vs. Die Welt ”; (2010)

Edgar Wright’; s Rock-and-Roll-Pop-Art-Juwel nimmt die stroboskopische, abrasive Atmosphäre der “;Betritt die Leere”; kreditiert und verleiht ihm eine ganz eigene Punkrock-Energie, die von einer Performance eines Songs von Scotts Band Sex Bob-omb (eigentlich geschrieben von Beck), um blitzschnelle Aufnahmen zu machen, in denen die Darsteller des Films vorgestellt werden, die aus listigen Ostereiern (die bösen Exes sind zum einen nummeriert) und Wrights Markenzeichen für Details bestehen. Dies sind die seltenen Credits, zu denen Sie aufstehen und tanzen möchten.



“; Sekunden ”; (1966)

Ein weiterer Saul-Bass-Klassiker, den Sie nicht kennen würden. Er unterscheidet sich also von seinem bekanntesten Werk, dem Opening to John FrankenheimerDer oft unterbewertete Science-Fiction-Albtraum verzerrt und verzerrt das Gesicht und den Körper des Menschen, bis Sie kaum mehr wissen, was Sie sich anschauen. Für einen Film, bei dem es darum geht, das Gesicht durch eine Operation zu verändern, ist das nahezu perfekt.

“; Sieben ”; (1995)

Zu den bekanntesten Kreditserien der letzten dreißig Jahre gehört sicherlich auch eine der einflussreichsten (Finden Sie einen Horrorfilm oder eine TV-Show in den folgenden zwei Jahrzehnten, die sich nicht ausgeliehen haben) Kyle CooperHier arbeiten wir, wir wagen Sie,). Dabei werden extreme Nahaufnahmen, ausgeflippte Bilder, optische Techniken und die unheimliche Punktzahl verwendet, um uns die akribischen Vorbereitungen des Mannes zu zeigen, den wir bald als John Doe kennenlernen werden. David Fincher’; s hat fast immer großartige Credits herausgezogen, aber das sind seine allerbesten.



“; Soylent Green ”; (1973)

Es ist wohl ein Klischee, jetzt ein dystopisches Science-Fiction-Epos mit alten Bildern zu eröffnen, aber Richard Fleischer’; s “; Soylent Green ”; war dem Spiel weit voraus und macht es weitaus effektiver als die meisten anderen. In nur wenigen Minuten und mit nichts als Standbildern führt uns dies mühelos vom landwirtschaftlichen Amerika der Jahrhundertwende in die Welt der 1970er Jahre: überfüllt, industriell und mit zunehmender Lebensmittelknappheit. Es ist eine unglaublich elegante Art, uns alles zu erzählen, was wir über die Themen und die Welt des Films wissen müssen.



“; Vielen Dank für das Rauchen ”; (2005)

Jason Reitman’; s einer jener Direktoren, die anscheinend mehr als die meisten über das Öffnen von Abspannsequenzen nachdenken - “;Juno”; und “;Im Himmel”; hatte großartige - aber er ist noch nicht ganz oben auf seinem ersten, für peitschenkluge Satire. Vielen Dank für das Rauchen. Zur Melodie von Tex Williams’; erfreulich alte Schule warnende Geschichte “; Rauch, Rauch, rauchen diese Zigarette ”; Die eindrucksvollen animierten Credits rollen die Namen der Hauptakteure im Stil klassischer Zigarettenschachteln aus. Es ist stilvoll, witzig und passt hervorragend zum Film.



“; Das ist Unterhaltung Teil II ”; (1976)

Es ist beinahe undenkbar, dass ein Studio eine Clip-Show in Spielfilmlänge als Hauptversion veröffentlicht, aber es ist vielleicht noch undenkbarer, dass Saul Bass am Ende einige seiner besten Arbeiten darin ausführt. Im Grunde genommen eine Art Wundertüte für all die Ideen, die er anderswo nie verwirklichen konnte. Titel werden durch Blaskapellen, mittelalterliche Schriftrollen, Markierungen am Strand, Flaschenpost, Dominosteine, Riesengongs und vieles mehr erzählt, die alle wunderbar an Klassiker erinnern Hollywood.



“; Ein Spottdrossel töten ”; (1962)

In den Tagen vor Atticus Finch war ein Rassist, Robert Mulligan begann seine Verfilmung von Harper Lee’; s geliebter Roman in idealer Weise. Meiden Sie Musik, die über das Singen eines Kindes hinausgeht (Elmer Bernstein’; s reizende Partitur beginnt schließlich), als ein unsichtbares Kind eine Schachtel mit Schätzen öffnet, den Titel des Films mit Buntstift abreibt und die verschiedenen anderen Tricks im Inneren zeigt, die die Themen des Buches auf wunderbare Weise hervorrufen Von Anfang bis Ende, wenn eine Vogelzeichnung aufgerissen wird.



“; Die Regenschirme von Cherbourg ”; (1964)

Einer der schönsten und romantischsten Filme aller Zeiten Jacques Demy’; s “; Die Schirme von Cherbourg ”; Der Helmer schwenkt von einer Werftszene zu einer Draufsicht, während es anfängt zu regnen und die Regenschirme nach oben gehen. Sie fühlen sich sofort makellos choreografiert und organisch und nutzen bereits die wunderschönen Pastellfarben des Films Michel Legrand’; s-Kerbe, es ’; s so atemberaubend großartig wie der Rest des Films.



“; Schwindel ”; (1958)
Martin Scorsese nannte die Eröffnungsszene von 'Vertigo' die erste von drei Kollaborationen zwischen Bass und Alfred Hitchcock, 'ein Mini-Film im Film', und er irrt sich nicht. Wenn Sie sich auf das Gesicht einer Frau konzentrieren, bevor der Bildschirm rot aufleuchtet und wir ein Kaleidoskop in ihren Augen sehen, ergibt dies zunächst keinen Sinn, aber am Ende wird Ihnen klar, dass Bass Ihnen in 150 Sekunden dieselbe Geschichte erzählte, die Hitchcock über den gesamten Film hinweg gemacht hat.



“; Gehen Sie auf die wilde Seite ”; (1962)

Unser letzter Eintrag von Saul Bass (obwohl wir in der Tat eine ganze Reportage mit seiner Arbeit gefüllt haben), und für einen Film, der abgesehen von diesen Eröffnungsreden schnell vergessen wurde. Edward Dmytrk’; s Melodrama aus der Zeit der Depression ist ein bisschen feucht, aber Bass beginnt wieder mit Live-Action zu experimentieren und passt perfekt dazu Elmer Bernstein legt den Schwerpunkt auf den vorsichtigen, vorsichtigen Gang einer schwarzen Katze, bevor sie sich auf ein weißes Gegenstück stürzt. Ehrlich gesagt hätten wir uns einen ganzen Film davon ansehen können, und wir mögen nicht einmal Katzen.



“; Wächter ”; (2009)

Zack Snyder’; s Anpassung von Alan Moore & Dave Gibbons’; subversive Superhelden klassisches Comic-Buch löst auf einer beliebigen Anzahl von Ebenen aus, aber nicht über diese spektakuläre Kreditsequenz. In nur wenigen Minuten führt Snyder in die Geschichte des kostümierten Verbrechensbekämpfers im Universum des Films ein und erzählt mit kleinen Pinselstrichen alles von ihrer Beteiligung am Zweiten Weltkrieg bis zu ihren durch das Kap verursachten Todesfällen und Stürzen. Sein Haß auf Subtilität lässt ihn gelegentlich im Stich (gab es eine weniger offensichtliche Wahl, um dies zu reduzieren als 'Die Zeiten, in denen sie ein Changin sind')



“; Wird Erfolg Rock Hunter verderben? ”; (1957)

Es ist jetzt ein bisschen veraltet, aber Frank Tashlin’; s Satire der 1950er Jahre mit Tony Randall als Ad Exec Romancing Jayne Mansfield’; s Schauspielerin beginnt mit einer entzückenden Meta-Sequenz, die die vierte Wand durchbricht. Als die 20th Century Fox Das Logo erscheint, wir sehen Randall, der es als Ein-Mann-Band in der Ecke spielt und sich dann an das Publikum wendet, während er die Besetzung und den Titel vorstellt, obwohl er sich auch nicht erinnern kann. Der Rest, der eine Reihe von Fernsehwerbung beinhaltet, ist nicht ganz so toll, aber insgesamt ein wunderbarer Start.

'Frauen am Rande eines Nervenzusammenbruchs' (1988)

Diese Komödie war der Film, der gemacht hat Pedro Almodovar’; s Name international zu einem großen Teil und vielleicht auch dank der Eröffnungsszene. Etwas zu nicken “; Lustiges Gesicht ”; Klassische Modekataloge und Sirkianisches Melodrama, eine makellos gestaltete Sammlung von Standbildern und nichts weiter, aber irgendwie ist es gelungen, die Almodovar-Ästhetik so zu gestalten, wie wir sie jetzt verstehen. (leider nicht einbetten, aber hier ansehen)

“; Zombieland ”; (2009)

Der Ruf von Ruben Fleischer’; s pfiffige, witzige Neuerfindung des Zombie-Films hat in den letzten Jahren eher nachgelassen, aber es hat eine Menge Charme, nicht zuletzt in seiner auffälligen Eröffnungssequenz, die es sieht Jesse Eisenberg’; s neurotisches Voice-Over stellt seine Regeln für das Überleben einer Zombie-Apokalypse vor, bevor Credits geschickt komponierte Bilder der untoten Amokläufe nach dem Motto “; Für wen die Bell-Tolls. ”; Es hat viel Lachen, ein paar Ängste und Zwickmühlen und gibt den Ton an, was perfekt kommen sollte.



Wir hätten hier noch fünfzig und darüber hinaus gehen können, einschließlich vieler weiterer Beispiele von Titelmeistern wie Saul Bass und Kyle Cooper. Aber einige kurze Erwähnungen für diejenigen, die es fast geschafft haben, einschließlich David Fincher ’; s “;Panikraum, ”; “;Fight Club”; und “;Tierkreis, ”; und Bass ’; s Arbeit an “;Das Alter der Unschuld, ”; “;Ocean's Eleven, ”; “;In 80 Tagen um die Welt, ”; “;Anatomie eines Mordes, ”; “;Häschensee fehlt”; und Dutzende mehr.

Darüber hinaus hätten wir auch “;2001, ”; “;Verlassene Autobahn,”; “;Bettgeflüster, ”; “;Musik & Texte, ”; “;Im Himmel, ”; “;101 Dalmatiner,”; “;Natürlich geborene Mörder, ”; “;Superman: Der Film, ”; “;Barbarella, ”; “;Das Leuchten, ”; “;Tage des Himmels, ”; “;Die Unterhaltung, ”; “;Herr der Ringe’; (die lebhafte Version), “;Runterfallen, ”; “;Eurotrip, ”; “;Ich bin die Liebe, ”; “;Ferien, ”; “;Butch Cassidy & The Sundance Kid, ”; “;Scrooge, ”; “;Die Hochzeit meines besten Freundes, ”; “;Sehr schlecht, ”; “;Caligula,”; eine beliebige Anzahl von Bond-Filmen “;Bridget Jones ’; Tagebuch,”; “;Die Tauchglocke & der Schmetterling, ”; “;Re-Animator, ”; “;Der wilde Haufen, ”; “;Geisel”; und offensichtlich “;Krieg der Sterne. ”;

Es gab auch “;Fang mich, wenn du kannst, ”; “;Kuss Kuss bang bang, ”; “;Farce, ”; “;Pi, ”; “;Amerikanische Pracht, ”; “;Lustige Spiele, ”; “;Blauer Valentinstag, ”; “;Das Kabinett von Dr. Caligari, ”; “;Die Untermieter,”; “;Der dritte Mann, ”; “;Das Ding aus einer anderen Welt, ”; “;Attacke, ”; “;Angriff der Krabbenmonster, ”; “;Kleiner Laden der Schrecken, ”; “;Das große Rennen, ”; “;Diese großartigen Männer in ihren Flugmaschinen, ”; “;Bonnie & Clyde, ”; “;Milliarden-Dollar-Gehirn, ”; “;Mädchen Auf Einem Motorrad, ”; “;Harold & Maude, ”; “;Schwestern,”; “;Alle Männer des Präsidenten, ”; “;Mord durch Tod, ”; “;Die Krieger,”; “;Veränderte Zustände, ”; “;Unter dem Vulkan, ”; “;In LA leben und sterben, ”; “;Wilder Stil, ”; “;Die üblichen Verdächtigen,”; “;Geist in der Muschel, ”; “;Die Insel von Dr. Moreau, ”; “;Männer in Schwarz, ”; “;24-Stunden-Party,”; “;Donnie Brasco, ”; “;Lola Run ausführen, ”; “;12 Affen, ”; und “;Das ist England. ”; Noch etwas? Lass es uns in den Kommentaren wissen.



Top Artikel